The Getaway

PS2
The Getaway packshot en
Releasedatum: 11 Dezember 2002
Entwickler: SCEE
Herausgeber: SCEE

Überblick

Werde ein Teil der brutalen Londoner Unterwelt.

The Getaway versetzt Sie in die düsteren Teile des heutigen London, eine Welt voller zwielichtiger Gestalten, Gangster und Abschaum. Mark Hammond, ein zum anständigen Geschäftsmann gewordener Ex-Häftling, verschlägt es wieder in die kriminelle Unterwelt, als sein Sohn von dem gefürchteten Gang-Boss Charlie Jolson entführt wird. Da das Leben seines Jungen in Gefahr ist, sieht sich Hammond gezwungen, wieder seine alten Wege zu beschreiten und die Drecksarbeit für Jolson zu erledigen. Um den Fängen der Polizei zu entkommen, muss er ständig auf der Hut sein und hat keine ruhige Minute. Sie übernehmen die Rolle von Hammond sowie Frank Carter, einem abgebrühten Cop von der "Flying Squad". Sie haben den Auftrag, Hammonds Sohn zu retten und Jolson zu erledigen. Diese gefährliche und brutale Mission führt Sie in Charlies Revier am East End, in eine scheinbar hochklassige Kunstgalerie im Hyde Park, ein Yardie-Crack-Haus südlich des Flusses und an viele weitere Orte, die Sie nicht in Ihrem London-Reiseführer finden werden.

The Getaway, das mit Abstand ambitionierteste Projekt des SCEE-Studios, ist ein einzigartiges, Story-orientiertes Abenteuer vor dem staubigen Hintergrund der Londoner City. Konfrontiert mit Jolsons immer wahnsinnigeren Forderungen übernehmen Sie eine Vielzahl an Missionen kreuz und quer durch London. Dabei werden Sie oft von der Polizei beschattet oder verfolgt. Die City von London, nach Tausenden von Foto-Vorlagen erstaunlich detailgetreu nachgebildet, kann zu Fuss oder mit dem Auto erkundet werden. Insgesamt 60 Fahrzeugtypen "stehen zur Verfügung" (besser gesagt: können geknackt werden), jeder mit eigenen Merkmalen und Fahreigenschaften. Die Fahrzeuge reichen vom einfachen Nissan Micra bis zum Lexus IS20, vom Polizei-Vectra bis hin zum guten alten schwarzen London-Taxi.

Mit seiner knallharten Handlung, die in der Beschreibung der brutalen Londoner Unterwelt nichts verharmlost, ist The Getaway definitiv ein Titel für reifere Spieler. Die fesselnde Geschichte, umgesetzt von professionellen Schauspielern, fügt sich nahtlos in das Gameplay ein und bietet atemberaubende Effekte, was The Getaway realistisch wie ein Film aussehen lässt, als alles bisher Dagewesene. Der Realismus ist ein wichtiger Aspekt des Spiels - es gibt keine Energiebalken, Munitionszähler oder andere Bildschirmanzeigen, die vom Geschehen ablenken. Wird ein Charakter verletzt, blutet er, wird langsamer und hält sich seine Wunden; wenn man auf einer rasanten Verfolgungsjagd oder unterwegs zu einem Auftragsort ist, zeigen einen die Blinker des Wagens den besten Weg. Einfach alles ist darauf ausgelegt, einen in die gefährliche Welt von The Getaway zu entführen nicht wieder loszulassen.

Nach einer Entwicklungszeit von fast drei Jahren verkörpert The Getaway einen absoluten Meilenstein in der Videospiel-Geschichte. Die Liste der technischen Innovationen in den Bereichen Grafik, Animation und sogar Motion Capturing würde hier den Rahmen sprengen, aber die Ergebnisse sprechen für sich. Optisch ist The Getaway absolut atemberaubend - das lebendige, pulsierende London des Spiels muss man gesehen haben, um es glauben zu können. Darüber hinaus verleiht der klassische Gangsterfilm-Erzählstil dem Erfolgsrezept von rasanten Verfolgungsjagden und spannender Action eine überragende Tiefe.

  • Atemberaubend realistische Grafik und Animation

  • Das gesamte Londoner Stadtzentrum in bisher unerreichter Detailtreue umgesetzt

  • Komplexe und fesselnde Handlung, dargestellt von professionellen Schauspielern


Teilen

Google+

Werde Fan auf Facebook!

Werde Fan auf Facebook!

Klicke auf "Gefällt mir" und geniesse die heissesten News, exklusive Gewinnspiele und Diskussionen mit anderen PlayStation Fans.

Ab zur FanPage ...