Gran Turismo 4

PS2
Releasedatum: 9 März 2005
Entwickler: Polyphony Digital Entertainment
Herausgeber: SCEE

Überblick

Gran Turismo 4 kehrt mit Besessenheit, Leidenschaft und einem Schuss Genialität zurück, um die Grenzen des Fahrerlebnisses auf PS2 neu zu stecken.

Für das virtuelle Fahren beginnt eine neue Ära mit der Rückkehr der beliebten "Gran Turismo"-Serie für PS2. GT4 deckt über ein Jahrhundert an Motorsportgeschichte ab und hat eine nie da gewesene Anzahl von Fahrzeugen unter der Haube (700 insgesamt), unglaubliche neue Features und fotorealistische Grafik jenseits eurer wildesten Träume. Setzt euch hinters Steuer, riskiert einen Blick unter die Haube oder schaut euch das Auto mit den neuen, wegbereitenden Ansichtsoptionen "Foto" und "B-Spec" an.

Vom ersten benzinbetriebenen Auto der Welt (dem 1886er Benz-Patent-Motorwagen) über die Anfänge der Massenproduktion (Fords Model T) bis hin zu zeitgenössischen Klassikern wie dem Audi TT und noch weiter ist GT4 eine beispiellose Hommage an die Geschichte und Kultur des Automobils. Hunderte von Fahrzeugen von 80 Herstellern wurden auf spektakuläre Weise ins Spiel implementiert, um genauso auszusehen und sich genauso anzufühlen wie ihre echten Vorbilder.

Um ein Beispiel für den Realismus-Massstab zu geben, mit dem GT4 ausgestattet wurde: Jedes im Spiel vorkommende Auto wurde 500-mal fotografiert und rigorosen Tests mit mehr als 300 physikalischen Berechnungen unterworfen. Das sind eine Menge Zahlen, und sie machen das realistischste und lebensechteste Fahrerlebnis aus, dass ihr in eurem Wohnzimmer haben könnt.

Für die technisch Interessierten hält GT4 eine enorme Auswahl an Tuning-Optionen bereit. Wenn es hingegen nicht eure Sache ist, an Motoren herumzuschrauben, könnt ihr einfach eine Quick-Tuning-Funktion benutzen, aber falls es euch nichts ausmacht, euch die Hände mit etwas Öl schmutzig zu machen, könnt ihr an Bremsen, Auspuffanlage, Aufhängung, der Nitroeinspritzung und vielem mehr herumbasteln. Grosszügigerweise gibt euch das Spiel jetzt die Gelegenheit, die neuen Einstellungen auf der Strasse zu testen, bevor es ans Bezahlen geht.

Neben Rennen und der Werkstatt führt GT4 ein neues Hobby ins Spiel ein - Fotografie. Haltet eine Wiederholung eurer Rennen an jedem beliebigen Punkt an, schiesst ein paar Bilder und speichert die Ergebnisse auf eurer Memory Card oder einem USB-Flash-Memory-Stick. Die Bearbeitungsoptionen enthalten unter anderem eine manuelle Fokuskontrolle und Filtereffekte, und wenn ihr einen USB-kompatiblen Drucker besitzt, könnt ihr Bilder direkt als hoch auflösende Bunt-, Schwarzweiss- oder mit nostalgischem Flair versehene Fotografien ausdrucken. Um euer neues, bestes Stück vor noch malerischeren Hintergründen zu fotografieren, könnt ihr einfach den Fotoreise-Modus benutzen, um an beliebte Touristenziele zu kommen, wie beispielsweise zur Brooklyn Bridge in New York.

Der B-Spec-Modus, eine weitere neue Komponente des Real Driving Simulators versetzt euch vom Fahrersitz auf den Posten des Managers. Ihr habt die Entscheidungen in der Hand. Ihr trainiert die Fahrer und fällt taktische Entscheidungen während der Rennen. Ihr entscheidet, wie aggressiv eure Fahrer herangehen, wann sie in die Box fahren, welche Reifen sie benutzen und wie viel Sprit sie tanken. Jedes Rennen kann im B-Spec-Modus gespielt werden und gut trainierte Fahrer werden sogar in der Lage sein, die fortgeschritteneren Lizenzprüfungen alleine anzugehen.

  • Mehr als 700 Autos und über 50 Strecken, mit Kursen aus der realen Welt und anderen Lieblingsstrecken wie der Nürburgring-Nordschleife und Trial Mountain


  • Der neue Foto-Modus lässt euch Autos knipsen, die Bilder editieren und mit einem USB-Drucker ausdrucken


  • Setzt euch mit dem B-Spec-Modus auf den Rücksitz


  • Über zwei Stunden lizenzierter Musik, von Rock bis Klassik



Werde Fan auf Facebook!

Werde Fan auf Facebook!

Klicke auf "Gefällt mir" und geniesse die heissesten News, exklusive Gewinnspiele und Diskussionen mit anderen PlayStation Fans.

Ab zur FanPage ...