Spawn: Armageddon

PS2
Releasedatum: 10 März 2004
Entwickler: Point of View
Herausgeber: Electronic Arts

Überblick

McFarlanes Kult-Comicfigur umwirbt mit Namcos lizenziertem Action-Adventure Spawn: Armageddon die neue Konsolen-Generation.

O. K., der Film war vielleicht eine schwache Leistung, aber welchen echten Fan könnte dies verschrecken? Spawn: Armageddon ist das zweite Videospiel, dass den Antihelden der Comicserie zum Protagonisten macht. Die Anhänger des Untoten und seiner aufregenden Abenteuer werden erfreut sein, dass die Spielversion deutlich besser ist als die Adaption für die Kinoleinwand.

Schlüpft in die Rolle eines eigensinnigen Charakters, der Helden wie zum Beispiel den Über-Ninja Hotsuma aus Shinobi grün vor Neid werden lässt: Lasst euch von dem Strudel heisser Action mitreissen und versucht, die Schurken aus der Hölle zu stoppen, die mal wieder versuchen wollen, die Welt zu beherrschen.

Dabei steht euch ein wirklich unglaubliches Arsenal der zerstörerischsten Waffen zur Verfügung. Geht auf einen Ein-Mann-Kreuzzug gegen die Armee des Teufels und jagt seine Handlanger mit verschiedenen effektiven aber auch unterhaltsamen Methoden wieder zurück zu demselben. Mit Spawns obligatorischer Axt lässt sich richtig Chaos anrichten. Sie ist ausgesprochen nützlich, falls ihr mal in der Lage sein solltet, einen Nahkampf gewinnen oder die Kräfte der Hölle auf spektakuläre Art und Weise aufrufen zu müssen. Weiterhin steht euch sowohl eine peitschende Kette als auch eine Reihe von eher traditionelleren Knarren und Flinten zur Auswahl, um eure Gegner auf elegante Weise ins Jenseits zu befördern.


Teilen

Google+

Werde Fan auf Facebook!

Werde Fan auf Facebook!

Klicke auf "Gefällt mir" und geniesse die heissesten News, exklusive Gewinnspiele und Diskussionen mit anderen PlayStation Fans.

Ab zur FanPage ...