FIFA Football 2004

PS2
Releasedatum: 24 Oktober 2003
Entwickler: Electronic Arts
Herausgeber: Electronic Arts

Überblick

Der Weltbestseller des Fussballspiels ist für eine neue Saison zurückgekehrt: schöner und umfassender mit neuer ,Off the Ball"-Steuerung

Trotz wachsender Konkurrenz durch Konamis Pro Evolution Soccer ist die FIFA-Serie von EA unangefochten der Marktrenner unter den Fussballspielen geblieben. Kampfbereit für die nächste Saison, weist die jüngste Ausgabe eine ganze Latte an Verbesserungen, Innovationen und neuen Funktionen vor. Angekündigt von EA als das ,umfassendste und authentischste Fussballerlebnis, das jemals veröffentlicht wurde", bringt die aktuelle Version dieser bestechenden Sport-Serie eine neue Spielmaschine, einen neuen Karriere-Modus, eine verbesserte Team-KI und eine innovative neue ,Off the Ball"-Steuerung.

Wie für Fans der Serie nicht anders zu erwarten, ist FIFA 2004 die Nummer Eins seiner Art. Noch einmal liess Electronic Arts die Muskeln spielen und lizenzierten im grossen Stil offizielles Material: um genau zu sein, etwa 16 Ligen, 350 Teams und 10.000 Spieler! Zudem wurde die Zahl der Stadien nach oben geschraubt. Demnach bejubeln euch nach Belieben 300 unterschiedliche Zuschauermassen für eure Fussball-Artistik. Zwar ist diese Serie noch nie wegen schlechter Grafiken aufgefallen, dennoch ist die visuelle Gestaltung der 2004-Version eminent verfeinert worden. Mit einer bestechenden Spiel- und Animationsmaschine wirken die Bewegungen der Spieler jetzt noch natürlicher und noch organischer.

Hier geht es nicht nur um bessere Grafiken und mehr Inhalte. Vielleicht mit einer Seite weniger im Buch von "Pro Evolution", nahmen EA eine Fülle von Veränderungen und Ergänzungen am Gameplay vor, so dass daraus ein taktischeres Spiel wurde. Die augenfälligste Veränderung ist offenbar die innovative "Off the Ball"-Funktion. Seid ihr in Ballbesitz, könnt ihr mit Hilfe dieser netten Funktion eure Mitspieler lenken, sie auf dem Feld für eine eurer Zuckerkombinationen in Position bringen, die bis dahin nur Teil der KI-Taktikbesprechung in der Kabine waren. Ihr könnt sogar euer internes Manager-Mid-Match starten. Mit den Richtungstasten könnt ihr Mannschaftstaktiken im Handumdrehen ändern.

EA verstärkte den Fokus auf das Management und das macht den neuen Karriere-Modus umso reizvoller. Jetzt könnt ihr eure eigene Mannschaft zusammenstellen und ihr zum Siegesruhm verhelfen. Dabei habt ihr leider allerhand wichtige Management-Telefonate: Mit Mannschaftsliste, Budgets und noch anderem Schnickschack kümmert ihr euch erst um das "Eigentliche" des Sports: Knete. Wer eher die Tour des abgebrühten Managertyps (mit Steppjacke und Zigarre) fahren möchte, der importiert gleich komplett seine eigene Mannschaft - laut FIFA 2004 darf er das - mit Hilfe des Fussballmanagement-Simulators von EA, "Total Club Manager": Macht euren Jungs damit ordentlich Beine!

Gute Nachrichten auch für Besitzer von Netzwerkadaptern, denn FIFA 2004 ist online spielbar, exklusiv auf PlayStationr2. Nehmt Spieler rund um die Welt mit auf Tour und protzt mit euren Tricks online: in unzähligen Ligen, auf Turnieren und speziellen Sportereignissen.

 

  • Die verständlichste Fussballmanagement-Simulation kehrt auf PS2 zurück, mit 16 Ligen, 350 Mannschaften und 10.000 Spielern


  • Optimierte Spielmengine sowie neue Animationsengine ergeben fliessendere und natürlichere Bewegungen der Spieler


  • Ultimativer Fernsehübertragungsstil macht die Action zum Live-Spektakel


  • Verbesserte Gameplay-Eigenschaften durch ,Off the Ball"-Steuerung, raffiniertere KI und Taktiken im Handumdrehen


 


Teilen

Google+

Werde Fan auf Facebook!

Werde Fan auf Facebook!

Klicke auf "Gefällt mir" und geniesse die heissesten News, exklusive Gewinnspiele und Diskussionen mit anderen PlayStation Fans.

Ab zur FanPage ...