Transformers

PS2
Releasedatum: 5 Mai 2004
Entwickler: Melbourne House
Herausgeber: Atari

Überblick

Die wandlungsfähigen, sechs Meter hohen Roboter der besten Spielzeugreihe aller Zeiten finden ihren Weg auf die PS2.

Auf der kürzlich erschienenen Armada-Reihe und weniger auf der klassischen Zeichentrickfilmserie der Achtziger basierend, ist Transformers eine hervorragende Adaptation, die es schafft, ihren Erfolg nicht allein auf der Lizenz zu begründen. Ältere Spieler werden ohne Zweifel allein bei der Erwähnung dieser wandlungsfähigen Automaten feuchte Augen bekommen und eine ganze neue Generation ist inzwischen mehr als vertraut mit den Eigenschaften von Optimus Prime und Megatron, was vor allem der Wiederveröffentlichung der rasenden Mechanoiden (in Plastik-Form) durch Hasbro zu verdanken ist.

Gespalten in zwei Parteien - die rundum guten Roboter der Autobots und die bösen Nichtsnutze der Decepticons - sind die Transformers gigantische mechanische Krieger mit einem Jahrhunderte-alten Groll, der beigelegt werden will. Den Kampf auf die Erde der nahen Zukunft verlegend (2010 um genau zu sein), lässt Atari die ewigen Gegner in grafisch beeindruckenden, ausufernden Schlachten gegeneinander antreten. Das alles geschieht in hervorragend gestalteten Umgebungen, die allesamt erforscht werden wollen.

Mit nur einer Waffe als Grundausstattung ausgerüstet, tretet ihr als einer von drei spielbaren Charakteren - Optimus Prime, Hot Shot oder Red Alert - eine Mission an, bei der ihr "Mini-Cons" finden müsst, bevor die Decepticons sie sich schnappen und die Autobots aus der Gleichung streichen. Diese leistungsfähigen, kleinen Roboter verbessern eure bestehende Ausrüstung mit Extras wie Scharfschützen-Blick, Raketen und Blastern und auch die Aufwertung eurer Schutzschilde.

Knallharte taktische Entscheidungen sind hier von Nöten, da ihr nur vier Mini-Cons zur gleichen Zeit einsetzen könnt. Je nach Situation erweist sich die eine oder andere Konfiguration als besser; so erlaubt euch z. B. das Glider-Mini-Con-Bolt-On ein Level in der Hälfte der Zeit zu durchqueren. Experimentieren mit den verschiedenen Kombinationen kann sich also lohnen, wenn es gegen einen der stärkeren Gegner geht und der Glider ist für das Erreichen mancher Gebiete unerlässlich.

Egal für welchen Autobot ihr euch entscheidet, ihr werdet begeistert sein wie echt die Transformations-Animationen wirken. Obwohl wir in der Realität noch nie einen sechs Meter hohen Roboter gesehen haben, der sich in einen LKW verwandelt, sind wir überzeugt, dass es so aussehen würde, wenn er es täte. Gigantische Roboter mit grossen Kanonen - was kann daran schlecht sein?

  • Spielt als einer von drei Autobots: Optimus Prime, Hot Shot oder Red Alert


  • Messt euch mit den bösen Decepticons und Decepticlones in einem Rennen, um Mini-Cons einzusammeln und eure Hardware zu verbessern


  • Rennt oder fahrt in riesigen, eindringlichen Welten mit atemberaubend schönen Umgebungen umher



Teilen

Google+

Werde Fan auf Facebook!

Werde Fan auf Facebook!

Klicke auf "Gefällt mir" und geniesse die heissesten News, exklusive Gewinnspiele und Diskussionen mit anderen PlayStation Fans.

Ab zur FanPage ...