Savage Moon: The Hera Campaign

Releasedatum: 24 Dezember 2009

Herausgeber: SCEE

Entwickler: FluffyLogic

  
Erhältlich für:
PSP®
Genre:
Strategy in Echtzeit
Spieler:
1

Die Insektozyten greifen das PSP-System an – Kannst du die Ungeziefer-Invasion aufhalten?

• Die Weltraum-Insekten-Saga für PS3 erobert das PSP-System mit brandneuem Gameplay und neuen Commander-Eigenschaften.

• Bekämpfe zwei neue Spezies sowie zwei neue Insektozyten-Unterarten!

• Erkunde 20 neue, PSP-exklusive Imoons.

Teilen

Google+

So spielt es sich

Der Kampf geht weiter

Handlung

Der Kampf geht weiter

Bösartige Eindringlinge fallen über deine Mine her. Jetzt sind Strategie, Geschick und vor allem Feuerkraft gefragt. Mit Savage Moon: The Hera Campaign liegt dir ein actiongeladenes, strategisches Tower-Defence-Spiel vor, in dem du auf tief im Weltall gelegenen Planeten Minenanlagen vor unnachgiebig einstürmenden Insektozyten verteidigen musst. Das gelingt dir nur, wenn du an strategisch günstigen Standorten gut ausgerüstete Türme zur Abwehr der Gegner errichtest. Diese Türme spielen eine entscheidende Rolle, da die Angreifer zunehmend aggressiv vorgehen.

Neben den Erträgen, die deine Minen erwirtschaften, verschaffen dir auch ausgeschaltete Insektozyten Einnahmen, mit denen du Waffen entwickeln, verbessern oder neue Verteidigungsanlagen stärken sowie Technologien erforschen kannst. In The Hera Campaign kommt es sowohl auf Geschick als auch auf Strategie an, und zwar in über 20 packenden Leveln. Wird es dir gelingen, deine Minenkolonien vor den Insektozyten zu schützen? Savage Moon: The Hera Campaign ist deine Chance, deine Verteidigungskünste unter Beweis zu stellen.

Käferinvasion auf PSP

Präsentation

Käferinvasion auf PSP

Savage Moon, ursprünglich ein im PlayStation Store erhältliches PS3-Game, ist nun endlich auch für PSP erhältlich. Damit auch die Variante für unterwegs optimalen Spielspass bereitet, wurden einige Änderungen vorgenommen. Die Kamera wird mit dem Analog-Pad gesteuert, während sich durch Drücken der X-Taste über dem freien Bereich des Imoons die Benutzeroberfläche des Spiels öffnet. Von dort aus kannst du das Analog-Pad in verschiedene Richtungen bewegen und so durch deine Einheiten, Upgrades, Forschungstechnologien und Commander-Eigenschaften navigieren. Wenn du dich mit der Steuerung vertraut gemacht hast, kannst du den Cursor an jeden beliebigen Punkt setzen, an dem du deine Einheiten stationieren möchtest. Gleich darauf nehmen sie dort automatisch Stellung.

Genau wie zu Savage Moon für PS3 gehört auch zu The Hera Campaign ein furchterregender Soundtrack, der perfekt zum Spielerlebnis passt. Du hast ausserdem die Möglichkeit, eine Reihe neuer, nicht minder unheimliche Tracks für deine Missionen freizuschalten. Die Extrakarten für das Spiel gewinnen dadurch noch zusätzlich an Schrecken. Sogar die hervorragende Vertonung ist mit dem grossen PS3-Vorbild identisch. Mit Savage Moon für PSP hältst du schlicht und einfach die optimale Ergänzung zur PS3-Variante in Händen.

Inspiration aus der Sagenwelt

Figuren

Inspiration aus der Sagenwelt

In Savage Moon stürmen niederträchtige, fleischfressende Kreaturen in allen nur erdenklichen Gestalten und Grössen auf deine Minen ein - und zwar auf jedem einzelnen Planeten. Den Anfang machen Insektenarten, die sich nur auf dem Boden fortbewegen und demzufolge deinen Geschütztürmen nicht weiter gefährlich werden können. Sie sind quasi eine leichte Übung in Sachen Turmverteidigung. Im Verlauf des Spiels musst du dich allerdings gegen die Angriffe schwer bewaffneter Insektozyten wappnen, den Gigantus-Bodentruppen.

Einige Insektozyten allerdings setzen deinen Geschütztürmen schwer aus der Luft zu. Bei der Umsetzung der Insekten diente grösstenteils Starship Troopers von Paul Verhoeven als Inspiration, die Verfilmung eines Romans von Robert A. Heinlein. Ganz ähnlich wie im Film entwickeln sich auch die Käfer im Spiel weiter. Der Entwickler FluffyLogic hat sich interessanterweise dazu entschlossen, die verschiedenen Planeten in Savage Moon nach Kreaturen aus der Sagenwelt, Göttern und berühmten Figuren der Vergangenheit zu nennen. So heisst beispielsweise der erste Planet in The Hera Campaign wie ein Gott des Todes der Maya, Ahpuch.

Mit 20 neuen Planeten, zusätzlichen Insektozyten und einem Touch Sci-Fi-Action ist Savage Moon: The Hera Campaign ein absolutes Muss für Fans der PS3-Version und Neueinsteiger ins Strategy-Genre. Hol dir Savage Moon: The Hera Campaign als Download im PlayStation Store und leg los mit der Insektenjagd!

Angriff ist die beste Verteidigung

Gameplay

Angriff ist die beste Verteidigung

Savage Moon: The Hera Campaign enthält zwei weitere Insektenarten und 20 neue Karten, auf denen du dich zurechtfinden und deine Stellungen verteidigen musst. Das Gameplay geht leicht von der Hand, ist aber schwierig zu meistern. Ob du dich auf einer Karte erfolgreich schlägst, hängt davon ab, wie ausgereift deine Angriffs- und Verteidigungsstrategien sind. Am besten stellst du rund um jeden Geschützturm, für den Reparatursets zur Verfügung stehen, Blockadetürme auf. Auf diese Weise kannst du die Insekten in einen Engpass treiben. Sobald sie dir in die Falle gegangen sind, gibt es kein Entkommen mehr: Jag sie mit einer wohlplatzierten Kugelsalve in den Weltraum.

So einfach funktioniert das natürlich nicht immer. Weil bei den nie nachlassenden Angriffswellen unterschiedlich aussehende Insekten verschiedenster Grössen auf deine Minen anstürmen, musst du dir immer wieder neue Verteidigungsstrategien ausdenken. Auf der Website von FluffyLogic findest du für jede Karte eine eigene Anleitung der Entwickler. Solltest du also einmal beim Zurückschlagen der Insekten nicht mehr weiterwissen, warten auf www.fluffylogic.net hilfreiche Tipps.

Vielleicht gefällt dir auch

Comet Crash™

Comet Crash™

Genre: Strategy in Echtzeit
Releasedatum: 8 Oktober 2009
3+
CRYSTAL DEFENDERS™

CRYSTAL DEFENDERS™

Genre: Strategy
Releasedatum: 29 Oktober 2009
7+Gewalt